Feuerwehr Liebenstein
  Maibaumaufstellen 2014
 
zurück


Dorfgemeinschaft stellte Maibaum auf

Am Mittwoch, 30. April 2014 veranstalteten die drei Ortsvereine FFW-Liebenstein, Schützenverein “Hoidstoana“ und die Bürgergemeinschaft der ehem. Gem. Liebenstein ein gemeinsames Maibaumaufstellen beim Feuerwehrhaus in Ramsried. Gestiftet wurde der Maibaum vom Josef Robl jun. aus Ried, der Baum hat eine Länge von ca. 21 Meter. Zu erwähnen wäre noch das der Maibaum zum dritten Mal aufgestellt und so aus Statischen Gründen im nächsten Jahr nicht mehr aufgestellt werden darf und wir einen neuen benötigen, schon mal ein Aufruf an die Waldbesitzer fürs nächste Jahr einen zu spenden. Um ca. 17 Uhr begann man mit den Vorbereitungen (schmücken) für den Maibaum und Platz herrichten. Das Aufstellen des Maibaumes wurde um ca. 19 Uhr begonnen. Nach alter Tradition wurde der Maibaum nur mit der Muskelkraft von ca. 20 Mann unter der Leitung von Zimmerermeister Hans Fischer Stück für Stück in die Vertikale gehievt. Nach gut ca. 30. min. hat man es vollbracht und der prächtige Maibaum stand in der Verankerung, worauf dieser dann noch gesichert bzw. verkeilt wurde. Die Zuschauer honorierten die schweißtreibende Arbeit zum Abschluss mit Beifall. Mit einem geselligen Beisammensein und Bewirtung im Feuerwehrhaus endete das Maibaumaufstellen.

Ein ganz großen Dank an all die jenen die dazu beigetragen haben für das gute Gelingen des aufstellen vom Maibaum ob es das schmücken des Baumes, Bewirtung, Küche….

 Ein besonderer Dank an Carola Wanninger die mit meinen Handy die Bilder gemacht hat da ich verhindert war mit dem aufstellen des Baumes.

 











































  oben

 
  Es haben insgesamt 159956 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.