Feuerwehr Liebenstein
  Funk- und Kartenübung 30.09.2011
 
zurück




Am Freitag den, 30.09.2011 um 20 Uhr trafen sich ca. 15. aktive der Wehr zur internen Funk- und Kartenübung mit den zwei Einsatzfahrzeugen (TSF-W und LF8). Zweck der Übung war es, sowohl die Koordinaten vom “Einsatzbereichs“ der ehem. Gemeinde Liebenstein und auch dem Umgang mit dem Funkgerät (2m Band) zu üben bzw. trainieren. Dabei gaben die aktiven abwechselnd Koordinaten (Längen- und Breitengrade) per Funk durch, die dann vom jeweiligen Fahrzeug erfolgreich gefunden wurde. Um das Wissen wieder aufzufrischen führte der 1. Kdt. Michael Aigner vorab eine theoretische Einweisung durch, bevor die Übung startete. Nach Abschluss der Übung um ca. 21:30 Uhr konnte der Kommandant über eine positive Resonanz der aktiven der Wehr freuen, da es eine sehr informative Übung war und nicht nur der Feuerwehr diente, sondern auch dem Allgemeinwissen.

 

(Danke an “Lilly“ für den Bericht)







oben

 
  Es haben insgesamt 167682 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.