Feuerwehr Liebenstein
  Internes- Grasoberln 12.04.2014
 
zurück


Stefan Graßl holte Pokal

Zum vereinsinternen Grasoberlturnier trafen sich am Samstag den, 12 04.2014 24 Spezialisten der Feuerwehr Liebenstein im Gasthaus Hierstetter in Liebenstein. Nachdem der gesellschaftliche Akzent bei dieser Veranstaltung jeweils im Vordergrund steht, war die Zahl der Sachpreise für die drei Erstplatzierten beschränkt. Auf den Turniersieger wartete außerdem noch der Wanderpokal. An sechs Tischen wurde um die Preise gespielt, nachdem 2. Vorsitzender Martin Graßl das Treffen der Grasoberlfreunde eröffnet hatte. Die Auswertung nahmen Elisabeth Fischer und Herbert Nemmer jun. vor. Nach Schluss des Turniers wurde folgender Stand erreicht: 1. Platz Stefan Graßl mit 98 Punkten, und der den Wanderpokal für ein Jahr in Verwahrung nehmen darf. Gefolgt vom 1. Vorsitzenden Willi Mühlbauer mit 89 Punkten und auf dem 3. Platz kam Michael Aigner mit 85 Punkten. Mit 40 Punkten gab es für Daniel Rosenhammer, den Tunierletzten, noch eine Spielkarte als Trostpreis.

(Danke an Gerlinde Graßl für den Bericht)





(v.l. 2. Platz Willi Mühlbauer, Turniersieger Stefan Graßl, 3. Platz Michael Aigner und 2. Vorsitzender Martin Graßl)














oben

 
  Es haben insgesamt 171357 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.