Feuerwehr Liebenstein
  Maibaum 2010
 
zurück

Maibaumaufstellen



Am Freitag, 30. April veranstalteten die drei Ortsvereine FFW-Liebenstein, Schützenverein “Hoidstoana“ und die Bürgergemeinschaft der ehem. Gem. Liebenstein ein gemeinsames Maibaumaufstellen beim Feuerwehrhaus in Ramsried. Der Maibaum mit einer Länge von 29,30 Meter wurde bereits im Vorjahr von Josef Aigner sen. gestiftet. Um ca. 17 Uhr begann man mit den  Vorbereitungen (schmücken) für den Maibaum, dies waren Willi Mühlbauer, Karl Multerer, Willi Kolbeck, Alexander Fischer, Franz Feil, Hartmut Rosenhammer, Stefan Graßl und Martin Wanninger. Das Aufstellen des Maibaumes wurde um ca. 19 Uhr begonnen. Nach alter Tradition wurde der Maibaum nur mit der Muskelkraft von ca. 20 Mann unter der Leitung von Zimmerermeister Hans Fischer Stück für Stück in die Vertikale gehievt. Zusätzlich nur aus reiner Vorsichtsmaßnahme wurde der Maibaum von einen LKW-Kran, der von Peter Holzapfel gesteuert wurde, noch gesichert. Nach gut einer halben Stunde hat man es vollbracht und der prächtige Maibaum stand in der Verankerung, worauf dieser dann noch gesichert bzw. verkeilt wurde. Im Anschluss gab es noch ein geselliges Beisamensein im Gerätehaus und war froh das es beim Aufstellen des Maibaumes nicht geregnet hat.  





































oben

 

 

 
  Es haben insgesamt 166517 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.