Feuerwehr Liebenstein
  Maibaum 2011
 



Am Samstag, 30. April 2011 veranstalteten die drei Ortsvereine FFW-Liebenstein, Schützenverein “Hoidstoana“ und die Bürgergemeinschaft der ehem. Gem. Liebenstein ein gemeinsames Maibaumaufstellen beim Feuerwehrhaus in Ramsried. Der Maibaum mit einer Länge von 29,30 Meter wurde bereits vor zwei Jahren von Josef Aigner sen. Gestiftet. Zu erwähnen wäre noch das dieser Maibaum zum dritten mal aufgestellt und so aus Statischen Gründen nicht mehr aufgestellt werden darf, somit hat sich einer bereit erklärt für nächste Jahr einen zu Spenden auf wunsch wollte er nicht Namentlich genannt werden und das respektieren wir schon mal eine Dankeschön voraus. Um ca. 16 Uhr begann man mit den Vorbereitungen (schmücken) für den Maibaum und Platz herrichten dies waren Willi Mühlbauer, Karl Multerer, Alexander Fischer, Hartmut Rosenhammer, Erst Danzer, Markus Moser und Robert Schwarz. Das Aufstellen des Maibaumes wurde um ca. 19 Uhr begonnen. Nach alter Tradition wurde der Maibaum nur mit der Muskelkraft von ca. 20 Mann unter der Leitung von Zimmerermeister Hans Fischer Stück für Stück in die Vertikale gehievt. Zusätzlich nur aus reiner Vorsichtsmaßnahme wurde der Maibaum von einen LKW-Kran, der von Peter Holzapfel gesteuert wurde, noch gesichert. Nach gut ca. 20. min. hat man es vollbracht und der prächtige Maibaum stand in der Verankerung, worauf dieser dann noch gesichert bzw. verkeilt wurde. Im Anschluss gab es noch ein geselliges Beisammensein im Gerätehaus und war froh dass es beim Aufstellen des Maibaumes nicht geregnet hat.  































oben

 
 
  Es haben insgesamt 175871 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.