Feuerwehr Liebenstein
  Ramadama 26.04.2014
 
zurück



Landschaft gesäubert
Jugendfeuerwehr Liebenstein beteiligte sich an der Aktion "Natürlich Helfen"


Am vergangenen Samstag den, 26.04.2014 trafen sich vier Jugendliche der FFW Liebenstein mit ihren beiden Jugendwarten Stefan Graßl und Nicole Sturm zur Müllsammelaktion des DFV " Natürlich helfen". Treffen war um acht Uhr beim Gerätehaus. Die Route führte von Ramsried aus über die Verbindungsstraße nach Ried a. Haidstein zur Gemeindegrenze Ried-Lederdorn. Es wurden zwei Gruppen gebildet. Zur Absicherung der Straße war das LF 8 im Einsatz mit dem man auch den Müll transportierte. Nach eifrigem Sammeln (ca. 3 Std), bei dem die Floriansjünger mit viel Spaß dabei waren beendete man die Aktion mit sechs vollen Säcken Unrat
und Müll. Zur Belohnung für die eifrige Mitarbeit gab es für alle eine Pizza.

(Bericht: Gerlinde Graßl)

(Bilder: 1.JW Stefan Graßl)





(v.l. Simon Sturm, 2. Jugendwart Nicole Sturm, Benedikt Robl, Johannes Neppl und Tobias Hilgarth)









oben
 
 
  Es haben insgesamt 166517 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.