Feuerwehr Liebenstein
  THL: Getreidespur beseitigt 22.08.2014
 
zurück



Getreidespur zwischen Niesassen und Zenching

Am Freitag den 22. August 2014 um 22:20 Uhr wurde die FF Liebenstein von einem  Autofahrer darauf hingewiesen, dass auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Niesassen und Zenching  vermutlich aus einem  Kipper Getreide verloren wurde. Nach Besichtigung der Gefahrenstelle stellte man fest, dass sie eine etwa 50 cm breite  Getreidespur auf der genannten Straße  in einer Senke beginnend bis zum Ortseingang von Niesassen auf etwa einem Kilometer Länge erstreckte. Man verständigte daraufhin die Rettungsleitstelle in Regensburg welche daraufhin einen stillen Alarm für die FF LIebenstein auslöste.  Des Weiteren wurde daraufhin auch eine Streife der PI Furth im Wald zur Einsatzstelle koordiniert. Nach etwa einer Stunde war die Straße von dem „Gefahr“ gereinigt und man konnte wieder einrücken.

 

(Danke an Rapfael Greil für Bericht und Bilder)

(Sry! für die schlechte Bildqualität :()










oben

 
  Es haben insgesamt 172821 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.