Feuerwehr Liebenstein
  VU bei Niesassen 03.06.2012
 
zurück
 

Am Sonntagmittag den, 3. Juni um 12.05 Uhr alarmierte die Leitstelle Regensburg die Feuerwehren Liebenstein und Thenried, sowie den Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Niesassen und Kettersdorf. Bei der Alarmierung hieß es “Brand eines PKW‘S“ Die Feuerwehr Liebenstein rückte mit den Einsatzfahrzeugen TSF-W und LF8 mit 15. aktiven der Wehr aus. Die Fahrerin eines VW-Polo war auf diesem Streckenabschnitt aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Telefonmasten geprallt, der dadurch umknickte. Beim Eintreffen der Feuerwehr Liebenstein konnte festgestellt werden, das der VW-Polo auf der Fahrerseite lag, das Fahrzeug aber nicht brannte. Die leicht verletzte Fahrerin wurde aus ihrem Fahrzeug befreit und nach der Erstversorgung dem Rettungsdienst übergeben, der sie ins Krankenhaus brachte. Es sind auch keine Kraft- und Betriebsstoffe ausgelaufen nach dem wieder aufstellen des Fahrzeuges wurde sicherheitshalber auch gleich die Autobatterie abgeklemmt. Der VW-Polo wurde durch ein Abschleppunternehmen abgeholt und beim verladen war man behilflich. Nach dem man die Straße vom schmutz (Erde) gereinigt hatte konnte man die kurze Umleitung wieder rasch frei geben. Nach einer Stunde konnte man die Einsatzstelle wieder verlassen und einrücken.

(Danke an Alexander Fischer für die Bilder)















 
Lage der Einsatzstelle:
 
  Es haben insgesamt 172821 Besucher die Seite der FFW Liebenstein besucht.